Inhalt

    Ein Blogbeitrag von: Fabian [Der Inhalt stellt keine Rechts-, Finanz-, Steuer- oder Anlageberatung dar.]

    Digitale Finanzassistenten & Haushaltsbuch-Apps im Vergleich [2024]

    An dieser Stelle möchten wir Dir eine Reihe von Brokern vorstellen, bei denen Du Dein Depot unterhalten und traden kannst. Bei vielen Anbietern ist die Depotführung kostenlos. Tipp: Achte auch auf niedrigere Ordergebühren.

    Finanzguru

    Finanzguru ist mehr als eine Haushaltsbuch-App bzw. ein Budget-Planer. Denn der in der Basis-Version kostenlose Assistent erkennt automatisch Deine Verträge und bietet sogar eine rechtssichere Kündigungsfunktion.

    Angebunden werden können nicht nur Bankkonten nahezu aller Bankinstitute, sondern auch Paypal, Depots / Broker oder Krypto-Konten.

    Extrem hilfreich sind die Kostenanalyse, Vermögensanalyse und Budgetplanungsfunktion.

    • kostenlose Version mit zahlreichen Features
    • Vertragserkennung
    • Finanzanalyse
    • Nachvollziehung der Vermögensentwicklung
    • optionaler Versicherungsservice
    • Plus-Abo für 2,99 Euro pro Monat

    Mehr zum Thema aus unserem Magazin

    Unser App-Tipp: Finanzguru*

    Mit der Finanzguru-App hast Du Deine Finanzen immer im Griff! Analysiere Deine Ausgaben, lege Budgets fest und verwalte Verträge übersichtlich auf einer Plattform. Du kannst nicht nur Deine Bankkonten und Paypal, sondern auch Broker-Depots wie beispielsweise Trade Republic anbinden.

    Der Autor

    Als freier Autor / Journalist / Blogger und Marketing-Consultant ist Fabian bereits seit vielen Jahren aktiv - unter anderem für Dienstleister in der Finanzbranche. Hier teilt Fabian neben allgemeinen Informationen auch eigene Erfahrungen und Meinungen. Die Inhalte stellen entsprechend KEINE Anlage-, Rechts-, Steuer- oder Lebensberatung dar.

    Über uns | Quellen | Disclaimer | Affiliate-Links | Kodex

    Autor - Fabian

    Fehler passieren trotz Sorgfalt: Du hast einen solchen im Inhalt entdeckt oder möchtest einfach eine Anregung zur Ergänzung geben? Dann gib uns gerne unter redaktion [at] privatier-werden.de Bescheid. Wir werden die Passage umgehend prüfen und dann gegebenenfalls überarbeiten. Danke für Deine Mithilfe!

    Nach oben scrollen